Namasté,

als ich im Jahr 2009 erstmals mit Yoga in Berührung kam, war es Liebe auf den ersten Blick. Mich überzeugt der ganzheitliche Aspekt, denn Yoga geschieht nicht nur auf körperlicher, sondern wunderbar gleichsam auf energetischer und seelischer Ebene.

 

Nach ein paar Jahren auf der Matte beschloss ich, eine zweijährige, international anerkannte Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen, um meine Kenntnisse zu vertiefen und weiter in die magische Yogawelt einzutauchen. Damit begann auch eine spannende Reise in die Selbsterforschung, die mir laufend ein tieferes Verständnis vom Leben und seinen Zusammenhängen schenkt.

 

Es bereitet mir große Freude, anderen Menschen die Weisheit des Yoga näher zu bringen und zusammen ein Stück Weg zu beschreiten. Ich unterrichte klassisches Hatha Yoga mit Vinyasa Flow Elementen, somit kann ich Yoga in seiner ursprünglichsten Form mit fließenden Bewegungen und im Atemfluss vereinen.